HBSC & TOP Radio_400x400 px

Berlin, 06. September 2017 – TOP Radio bleibt exklusiver Medienpartner von Hertha BSC. Der Radiovermarkter verlängert sein langjähriges Engagement für die drei Sender 94,3 rs2, Berliner Rundfunk 91.4 und 98.8 KISS FM für weitere drei Jahre. Das umfangreiche Leistungspaket umfasst unter anderem eine starke Stadionaktivierung mit Sponsor of the Day-Aktionen sowie der rs2 Bühne, die zu jedem Spieltag im Olympiastadion in Berlin aufgebaut wird. Darüber hinaus liegt der Fokus der Partnerschaft verstärkt auf dem Bereich Digital. Vermittelt wurde die Partnerschaft von Lagardère Sports, dem exklusiven Vermarktungspartner von Hertha BSC.

„Unsere Vision ist es, in den nächsten Jahren gemeinsam mit Hertha BSC das Pokalfinale in Berlin zu erleben. Deswegen unterstützen wir unsere Hertha mit den Hauptstadtsendern 94,3 rs2, Berliner Rundfunk 91.4 und 98.8 KISS FM voller Stolz und mit HaHoHe im Herzen. Hertha BSC und wir, das ist einfach ein Super-Mix!” sagt Armin Braun, Programmverantwortlicher, Medienzentrum Berlin.

Ingo Schiller, Geschäftsführer von Hertha BSC, fügt hinzu: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit für drei weitere Spielzeiten mit unserem Medienpartner TOP Radio. Damit steuern wir auf das 20-jährige Bestehen der Kooperation zu was ein deutlicher Beleg für die gute Partnerschaft bisher ist.”

„TOP Radio ist mit den drei Sendern 94,3, rs2, Berliner Rundfunk 91.4 und 98.8 KISS FM der ideale Medienpartner für Hertha BSC, denn so werden nicht nur die Fans des Vereins in Berlin, sondern weit über die Grenzen der Hauptstadt hinaus erreicht. Wir freuen uns darauf diese etablierte und langjährige Zusammenarbeit weiter auszubauen und zu aktivieren.” ergänzt Thorben Jeß, Executive Director Team Hertha BSC bei Lagardère Sports Germany.

Über TOP Radio

Die TOP Radiovermarktung GmbH & Co. KG gehört zu den führenden Vermarktern von Werbezeiten im Raum Berlin/Brandenburg. Sie ist für die regionale Vermarktung der Radiosender 94,3 rs2, Berliner Rundfunk 91.4, 98.8 KISS FM und STAR FM 87.9 und Flux FM verantwortlich und vermarktet das Programm sunshine live im nationalen Markt.

Über Hertha BSC

Hertha BSC kann auf 125 Jahre abwechslungsreiche Geschichte zurückblicken und ist damit einer der ältesten Vereine der Bundesliga. Der größte Verein Berlins zählt aktuell rund 35.000 Mitglieder. Zu Beginn der 1930er Jahre wurde Hertha BSC zweimal in Folge Deutscher Meister. Dreimal erreichten die Berliner das DFB-Pokal-Finale. Im Jahre 1979 standen die Blau-Weißen im Halbfinale des UEFA-Pokals, 2000 zog der Hauptstadtclub in die Zwischenrunde der Champions League ein. Das Olympiastadion – die Heimspielstätte der Blau-Weißen – ist seit 1963 der Austragungsort der Heimspiele und fasst 74.629 Zuschauer. Unter Trainer Pál Dárdai ist Hertha BSC kontinuierlich auf dem Weg nach oben. Nach Platz 7 in der Saison 2015/16 landete Hertha BSC Im vergangenen Jahr in der Bundesliga auf Platz 6 und qualifizierte sich damit für die Gruppenphase der Europa League.

Über Lagardère Sports Germany

Hervorgegangen aus SPORTFIVE und als Teil der global agierenden Sportmarketingagentur Lagardère Sports and Entertainment, ist Lagardère Sports in Deutschland an 18 Standorten vertreten und bietet als Pionier und Markttreiber Expertise, Marketingrechte sowie Dienstleistungen für wertstiftende Partnerschaften in der Sportvermarktung. Neben dem Kerngeschäft Fußball agiert Lagardère Sports in Deutschland auch auf weiteren reichweitenstarken Plattformen im Handball-, Winter- und Motorsport. Weitere Informationen unter www.lagardere-se.com

PRESSEKONTAKT

Kristin Podewils – Manager Corporate Communications
T +49 (0)40 37 67 71 48 – E kpodewils@lagardere-se.com

Nadine Otto – Associate Corporate Communications
T +49 (0)40 37 67 71 41 – E notto@lagardere-se.com