Hamburg, 23. März 2017 – Lagardère Sports erweitert sein Engagement im eSport und nimmt mit Team ROCCAT kurz nach Markteintritt bereits das zweite Team der League of Legends Champions Series unter Vertrag. Zukünftig tritt Lagardère Sports als exklusiver Vermarktungspartner des Teams ROCCAT auf und wird unter anderem bei der Vermittlung von Partnerschaften, der Sponsorenakquise und Betreuung, der Weiterentwicklung der Vermarktungsmöglichkeiten sowie bei der Kampagnengestaltung unterstützen.

Team ROCCAT ist das werkseigene Team des Hamburger Gaming Hardware-Herstellers ROCCAT, der seit vielen Jahren in der eSports Szene etabliert ist. Aktuell stellt ROCCAT eines der international erfolgreichsten League of Legends Teams, hat aber auch bereits viele prestigeträchtige Erfolge in Disziplinen wie Counter-Strike und Starcraft 2 eingefahren. Damit gehört das global aufgestellte Team ROCCAT zu den großen Traditionsclubs im eSports.

Mit Lagardère Sports und Team ROCCAT arbeiten zwei Key-Player ihrer Branche zusammen, die mit ihren ergänzenden Kompetenzen die Professionalisierung der eSports Szene weiter vorantreiben. René Korte, Founder und CEO von ROCCAT: „Wir bei ROCCAT leben eSport. Daher haben wir schon früh erkannt, dass es sich hier um den Wachstumsmarkt im Gaming handelt, der auch in Zukunft noch weiter expandieren wird. Die Entwicklungen der Branche haben uns gezeigt, dass wir mit dieser Einschätzung richtig liegen. Um die Chancen und Potentiale des e-Sport-Marktes optimal auszunutzen, kooperieren wir künftig mit Lagardère Sports, um nicht nur unser eigenes Wachstum, sondern das der gesamten Szene aggressiv voranzutreiben.“

“Wir freuen uns sehr, kurz nach unserem eSports Markteintritt bereits die zweite Partnerschaft mit einem LCS Europe Team bekanntzugeben. Der Kult-Charakter von ROCCAT in der Gamingwelt ist einmalig. Sowohl die enge Bindung der Fans zum Team ROCCAT als auch an das Unternehmen ROCCAT eröffnen zahlreiche Möglichkeiten und neue Wege in der Sponsoring-Aktivierung“, fügt Robert Müller von Vultejus, Managing Director bei Lagardère Sports Germany, ergänzend hinzu.

Über ROCCAT Studios

Gegründet 2007 in Hamburg, stellt ROCCAT Gaming Hardware her, die deutsche Detailverliebtheit mit Innovation und großer Gaming-Leidenschaft verbindet. Das dabei entstehende Produktportfolio greift die Gaming Trends der Zukunft auf. Das ROCCAT-Team besteht aus Gamern, Visionären und Industrieexperten, die fest zur Gaming Community gehören.

Über Team ROCCAT

Team ROCCAT wurde 2007 als professionelles eSports Team der ROCCAT Studios Hamburg gegründet und ist derzeit in League of Legends aktiv. In der Vergangenheit hat Team ROCCAT bereits Erfolge in Disziplinen wie Counter-Strike, Starcraft 2 und Heroes of the Storm eingefahren. Um sich im wachsenden eSports-Markt noch besser behaupten zu können, ist Team ROCCAT seit 2017 als Tochterunternehmen von ROCCAT Studios aktiv.

 Über Lagardère Sports Germany

Hervorgegangen aus SPORTFIVE und als Teil der global agierenden Sportmarketingagentur Lagardère Sports and Entertainment, ist Lagardère Sports in Deutschland an 18 Standorten vertreten und bietet als Pionier und Markttreiber Expertise, Marketingrechte sowie Dienstleistungen für wertstiftende Partnerschaften in der Sportvermarktung. Neben dem Kerngeschäft Fußball agiert Lagardère Sports in Deutschland auch auf weiteren reichweitenstarken Plattformen im Handball-, Winter- und Motorsport. Weitere Informationen unter www.lagardere-se.com