Singapur, 16. März 2020 – Die Suzuki Motor Corporation hat bekanntgegeben, dass sie zum siebten Mal in Folge der Titelsponsor der diesjährigen Fussballmeisterschaft der ASEAN Football Federation (AFF) sein wird und somit erneut ihr Engagement für Fußball in Südostasien gezeigt.

Der AFF Suzuki Cup kann unübertroffene Fernsehquoten und ausverkaufte Stadien vorweisen und wird mit dem Start im Oktober dieses Jahr erneut die Begeisterung von Fußballfans in der gesamten Region entfachen. Das Finale findet im Dezember statt.

Die Suzuki Motor Corporation war erstmals 2008 Hauptsponsor des alle zwei Jahre stattfindenden Wettbewerbs und ist seitdem eine treibende Kraft des wichtigen Turniers.

„Wir sind stolz, die letzten 12 Jahre ein Teil des AFF Suzuki Cups gewesen zu sein. Wir haben aus erster Hand miterlebt, wie das Turnier von Ausgabe zu Ausgabe besser wurde und wie es stets die Herzen und die Begeisterung der Fans in der ASEAN-Region gewinnen konnte“, so Kinji Saito, Managing Officer der Suzuki Motor Corporation.

„Suzuki feiert dieses Jahr seinen 100. Geburtstag und das erinnert uns auch daran, dass unsere Beziehungen zu der ASEAN-Region vor 90 Jahren begannen. Als Unternehmen, das stets Begeisterung vermitteln möchte, ist es eine große Ehre, dass wir in Form des AFF Suzuki Cup dieses Jahr erneut die Träume der Fans inspirieren können.“

„Im Namen der ASEAN Football Federation möchte ich der Suzuki Motor Corporation meinen Dank dafür aussprechen, dass sie wieder unsere wichtigste Veranstaltung unterstützt. Sie war ein engagierter Partner und hat maßgeblich zum Erfolg dieses Turniers beigetragen. Unsere Arbeitsbeziehung zu ihr war großartig und wir freuen uns darauf, diese Partnerschaft noch viele Jahre fortzuführen“, so AFF-Präsident Major General Khiev Sameth.

„Der AFF Suzuki Cup bringt die Region im Geist einer Freundschaft zusammen, die über Fußball hinausgeht und ist eins der mitreißendsten Ereignisse dieses Erdteils. Wie auch bei den vorausgegangenen Ausgaben werden Fans erneut die Stadien bevölkern und Millionen werden das Spektakel vor dem Fernseher verfolgen. Wir sind gespannt und freuen uns auf die 13. Ausgabe dieses prestigeträchtigen Wettbewerbs.“

Vietnam besiegte 2018 im Finale des AFF Suzuki Cup Malaysia mit 3:2. Es war der zweite Sieg des Landes nach dem Triumph 2008.

2018 besuchten 752.945 Fans die Spiele – eine Rekordzahl. In dem neuen Format der Gruppenphase spielt jedes Team zwei Partien zu Hause und zwei Partien auswärts.

„Das Titelsponsoring der Suzuki Motor Corporation hat zweifellos dazu beigetragen, dass sich der AFF Suzuki Cup zum wichtigsten und meistgesehenen Fussballturnier der Region entwickelt hat. Die heutige Bekanntgabe bestätigt die Attraktivität einer langfristigen Beziehung mit dem größten Sportereignis der Region für Marken“, sagte Malcom Thorpe, Managing Director South East Asia bei Lagardère Sports.

„Wir möchten der Suzuki Motor Corporation für ihre Unterstützung danken und wir sind uns sicher, dass sie von der verlängerten Partnerschaft erheblich profitieren werden.“

Der AFF Suzuki Cup fand erstmals 1996 statt und wird von der ASEAN Football Federation (AFF) organisiert. Der Wettbewerb, bei dem die Nationalteams Südostasiens gegeneinander antreten, wird von der FIFA anerkannt.

Thailand verfügt derzeit mit fünf Titeln über die meisten Siege im AFF Suzuki Cup (1996, 2000, 2002, 2014 und 2016).

Das Turnier entstand 1996 aus einer Partnerschaft zwischen der AFF und Lagardère Sports.


Über die ASEAN Football Federation (AFF)

Die ASEAN Football Federation besteht aus 12 Mitgliedsverbänden. Die Hauptziele der ASEAN Football Federation sind die Entwicklung von Fußball in der ASEAN-Region durch AFF-Aktivitäten, Kurse und Wettbewerbe, die weitere Förderung des AFF Suzuki Cup als wichtigstes Fußballturnier in Asien und die Verstärkung der Beziehungen zwischen den Mitgliedsverbänden der Region und den Regionalverbänden in ganz Asien. http://www.aseanfootball.org

Über Suzuki Motor Corporation 

Die Suzuki Motor Corporation ist einer der wenigen Hersteller weltweit, die Personenkraftwagen, Nutzfahrzeuge, Motorräder, Geländefahrzeuge und Außenbordmotoren produzieren. Die Produktpalette im Motorradbereich reicht von Rollern bis hin zu großen Motorrädern, um die verschiedenen Ansprüche der Kundschaft erfüllen zu können. Suzukis Automobilgeschäft hat einen großen Anteil am japanischen Mini-Automarkt und entwickelt eine Reihe von Produkten für den globalen Markt, wobei der Schwerpunkt auf dem Kleinwagenmarkt liegt, als Antwort auf die zunehmende Sorge um das Wohl der Umwelt. Das Unternehmen feierte am 15. März seinen 100. Geburtstag. Die Hauptproduktionsstätten befinden sich in 19 Ländern und Regionen, was es Suzuki ermöglicht, als globales Unternehmen zu agieren und 210 Länder und Regionen zu beliefern. 2019 (Januar–Dezember) betrug das weltweite Absatzvolumen von Suzuki 3 Millionen Automobile und 1,78 Millionen Einheiten Motorräder und Geländefahrzeuge. http://www.globalsuzuki.com

Über Lagardère Sports

Lagardère Sports ist eine der führenden Sportmarketingagenturen mit einem globalen Netzwerk regionaler Experten, das seinen Kunden innovative Lösungen liefert. Sport hat die einzigartige Wirkung, Gefühle und Leidenschaft auszulösen, er trägt dazu bei, dass sich Menschen bereichert fühlen und miteinander teilen, und schafft eindrückliche, gemeinsame Erlebnisse. Bei Lagardère Sports nutzen wir unsere Leidenschaft und unser Wissen, um unseren Kunden bevorrechtigten Zugang zu den unbegrenzten Möglichkeiten von Sport und Unterhaltung zu bieten. Lagardère Sports ist Teil von Lagardère Sports and Entertainment, einem Unternehmen mit weltweit mehr als 1700 Beschäftigten und über 50 Jahren Erfahrung. Weitere Informationen finden Sie unter lagardere-se.com oder folgen Sie uns auf LinkedIn, Twitter, Instagram und Facebook.