LS

Hamburg, 16. Mai 2018 – Die Relegation bietet Werbetreibenden als finaler Höhepunkt der deutschen Fußballsaison stets eine attraktive Kommunikationsplattform, bedingt durch große mediale Aufmerksamkeit. Die vier Relegationspartien zur Bundesliga und 2. Bundesliga finden dieses Jahr zwischen dem 17. und 22. Mai statt. Lagardère Sports, der exklusive Vermarktungspartner der Relegation, konnte hierbei sowohl das Engagement der letztjährigen Partner Volkswagen, Eisenbach Tresore und Hörmann verlängern und zudem die Unternehmen UNIBET, STIGA, Elten Sicherheitsschuhe und Effect für neue umfassende Partnerschaften gewinnen.

Die globale Sportrechteagentur vermarktet nun bereits zum fünften Mal exklusiv im Auftrag der Bundesliga International GmbH (zuvor DFL Sports Enterprises GmbH) diese vier Relegationsspiele. Das den Partnern zugängliche, attraktive Werbepaket umfasst dabei TV-relevante Darstellungen, Präsenzen auf LED-Banden, Werbeflächen im nicht TV-relevanten Bereich und weitere Aktivierungsmaßnahmen.

„Die Relegation fasziniert jedes Jahr wieder aufs Neue und die sportliche Gemengelage bietet somit eine großartige Kommunikationsplattform für werbeinteressierte Unternehmen“, sagt Philipp Hasenbein, Geschäftsführer von Lagardère Sports Germany und fügt hinzu: „Diese vier Partien sind unter anderem auch deswegen so attraktiv für die unterschiedlichsten Partner, weil man sie sowohl als sinnvolle Ergänzung zu einem Saison-Engagement nutzen kann, oder aber auch um kurzfristig – etwa im Hinblick auf die WM – Aufmerksamkeit zu generieren.“

Die jeweiligen Relegationspartien um den Platz in der Bundesliga werden im Eurosport Player auf Eurosport 2 HD Xtra gezeigt, die um die Teilnahme an der 2. Bundesliga im ZDF sowie ebenfalls im Eurosport Player auf Eurosport 2 HD Xtra.