Die Partnerschaft von Nike mit T1 umfasst Schuhe und Teambekleidung sowie den Zugang zu speziellen Trainingseinrichtungen und Coaching-Programmen zur Leistungssteigerung

Südkorea, 16. Januar 2020 – Wie Nike heute ankündigte, hat das Unternehmen eine Partnerschaft mit der Esports-Organisation T1 Entertainment & Sports abgeschlossen. Im Rahmen der Partnerschaft, die alle Teams und Spieler von T1 umfasst, einschließlich des League-of-Legends-Teams und Faker (Lee Sang-hyeok), werden alle T1-Athleten bei Wettkämpfen Schuhe und Teambekleidung von Nike tragen.

Zudem wird Nike T1 bei der Erstellung von Trainingsprogrammen unterstützen, um auf Grundlage der einzigartigen Sportforschungszentren und Trainingskompetenz von Nike die sportlichen Fähigkeiten der Spieler und Teams von T1 zu verbessern. Sie ermöglichen professionellen Esports-Spielern, ihre sportlichen Fähigkeiten (einschließlich körperlicher und mentaler Stärke) weiterzuentwickeln und sich so als Gamer zu verbessern. Die Programme finden an Trainingseinrichtungen am Hauptsitz von T1 in Seoul statt, der voraussichtlich Anfang 2020 eröffnet wird.

„Wir sind daran interessiert, mehr über die Bedeutung verbesserter körperlicher Fitness und Athletik in Bezug auf das Gaming zu erfahren. Diese Sportler haben einzigartige Fähigkeiten und wir sind davon überzeugt, dass wir diese durch maßgeschneiderte Trainingsmethoden verbessern können“, so Brant Hirst, Marketing Director, Nike Korea.

T1 wurde 2012 gegründet und gilt als eine der erfolgreichsten Organisationen in der Geschichte des Esports. Das League-of-Legends-Team von T1 ist mit drei gewonnenen Weltmeisterschaften (2013, 2015 und 2016), zwei Mid-Season Invitationals und acht League of Legends Champions Korea (LCK)-Titeln das erfolgreichste Esports-Team der Welt. Faker gilt weithin als der ikonischste Spieler aller Zeiten – auch dank ihm verfügt das LoL-Team von T1 über eine der größten, einflussreichsten Fangemeinden des Esports.

„Die Partnerschaft mit Nike markiert einen historischen Moment in der Geschichte unserer Organisation und im Hinblick auf unser Ziel, über den E-Sport hinauszugehen und die Stellung von T1 als globale Marke weiter zu festigen”, so Joe Marsh, leitender Geschäftsführer von T1. „Gemeinsam wollen wir durch die erstklassigen Trainingsprogramme und Performance-Kleidung von Nike eine neue Ebene der Innovation erreichen, die es unseren Spielern ermöglicht, ihr Potenzial zu maximieren und zu einer langen, erfolgreichen Karriere verhilft. Nike ist dafür bekannt, Spitzensportler aller Art zu unterstützen und wir freuen uns darauf, mit einem exquisiten Partner für Bekleidung unserer Teams und T1-Fans auf der ganzen Welt zusammenzuarbeiten.“

Ende 2019 besuchte Faker den Firmensitz von Nike in Beaverton, Oregon, um hinter die Kulissen des Nike-Sportforschungslabors, das Nike Sports Research Lab (NSRL), zu schauen und mit den Meistertrainern und Biomechanikspezialisten vor Ort zu arbeiten. „Ich kann es kaum erwarten, zu sehen, wie die Trainings- und Performance-Expertise von Nike die Fähigkeiten unseres Teams und der gesamten Organisation verändern werden. Es ist großartig, dass Nike den Esports unterstützt und wir freuen uns darauf, den Swoosh bei unseren Wettkämpfen auf der Brust zu tragen“, sagte Faker.

Über NIKE, Inc.
NIKE, Inc., mit Sitz in der Nähe von Beaverton, Oregon, ist der weltweit führende Designer, Vermarkter und Vertreiber von authentischen Sportschuhen, -kleidung, -ausrüstung und -zubehör für eine Vielzahl von Sportarten und Fitnessaktivitäten. Converse, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von NIKE, Inc., designt, vermarktet und vertreibt sportliche Lifestyle-Schuhe, Sportbekleidung und -zubehör. Weitere Informationen sowie Geschäftszahlen und andere finanzielle Auskünfte über NIKE, Inc. sind im Internet unter http://investors.nike.com erhältlich. Einzelpersonen können auch http://news.nike.com besuchen und @NIKE folgen.

Über T1 Entertainment & Sports
T1 Entertainment & Sports ist ein globales Esports-Joint-Venture, das das ultraerfolgreiche League-of-Legends-(LoL)-Champions-Korea-(LCK)-Team besitzt und betreibt, sowie Teams in anderen Profigamingsegmenten wie Fortnite, Dota 2, PUBG, Super Smash Bros., Hearthstone, Apex Legends und Overwatch. Das LoL-LCK-Team von T1 – früher bekannt unter dem Namen SK Telecom T1 – hat bislang drei LoL World Championships (2013, 2015, 2016) gewonnen. Durch Gaming-Kultur und -Lifestyle, Content-Generierung, Unterhaltung und Merchandising vereint T1 Esports-Enthusiasten auf der ganzen Welt. SK Telecom und Comcast Spectacor gründeten T1 im Oktober 2019 neu und unterhalten Firmensitze in Seoul, Philadelphia und Los Angeles. Weitere Informationen zu T1 erhalten Sie unter T1.gg.

Lagardère Sports, der exklusive Handelsvertreter der E-Sports-Organisation T1 Entertainment & Sports, ermöglichte die exklusive Bekleidungspartnerschaft mit der globalen Sportbekleidungsmarke Nike.

Die Partnerschaft ist ein bedeutender Meilenstein für T1, Nike und die gesamte Esports-Gemeinschaft. Wir freuen uns darauf, die Vision zu verwirklichen, die Beziehung und die Möglichkeiten der körperlichen und geistigen Fitness mit der Esports-Leistung zu erweitern.