Hamburg, 14. Januar 2019 – Beim Race of Champions am 19. und 20. Januar in Mexico City gibt es gleich zwei große Premieren: Zum ersten Mal tritt Mick Schumacher gemeinsam mit Sebastian Vettel für das Team Germany an und tritt damit in die Fußstapfen seines Vaters Michael, der mit Vettel als Teampartner sechs Mal den Nations Cup beim ROC gewonnen hat. Auch über die zweite Premiere können sich die Motorsport-Fans in Deutschland, Österreich und der Schweiz freuen: Mick Schumacher zeigt das Race of Champions – unterstützt von seinem langjährigen Partner, der Deutschen Vermögensberatung – live oder auch on-demand und frei empfangbar auf seiner Facebook-Seite. Konzipiert, vermittelt und umgesetzt wird das Projekt von Lagardère Sports und Lagardère PLUS.

„Ich freue mich extrem auf das Race of Champions und will natürlich mein Bestes geben. Was für eine coole Aktion der Deutschen Vermögensberatung, die es ermöglicht, dass die Duelle auf meiner Facebook-Seite gestreamt werden. So können alle Motorsport-Fans im deutschsprachigen Raum live und kostenlos quasi in Mexiko auf der Tribüne sitzen“, sagt Mick Schumacher.

Nikolaus von Doetinchem, Executive Vice President Global Media bei Lagardère Sports, ergänzt: „Das Race of Champions ist ein tolles Format, das auf Mick Schumachers Facebook-Seite nun eine neue, große Bühne erhält. Wir haben das Konzept gemeinsam mit seinem Management entwickelt und freuen uns sehr, die Partnerschaft mit der Deutschen Vermögensberatung nun so werthaltig und innovativ aktivieren zu können. Wir sind überzeugt, dass Branded Content Formate auf Social Media einen fantastischen Mehrwert sowohl für Unternehmen als auch die beteiligten Sportler darstellen.“

Das Konzept des Livestreams zum Race of Champions bei Facebook legt den Fokus auf eine neue digitale Zielgruppe und bietet wertvollen Content für diese. Die Zusammenarbeit zwischen der Sportmarketing-Agentur Lagardère Sports und Lagardère Plus spiegelt die Notwendigkeit der engen Verzahnung von zielgerichteten Sponsoring-Engagements und einer nachhaltigen Aktivierung wider. Zudem unterstreicht dieses Projekt erneut den fortlaufenden Wandel der Medienlandschaft und das sich ändernde Konsumverhalten von Content.

Die 30. Ausgabe des Race of Champions findet vom 19. bis 20. Januar 2019 im Stadion Foro Sol statt, das Teil der Formel-1-Strecke Autódromo Hermanos Rodríguez in Mexico City ist. Motorsport-Fans in Deutschland, Österreich und der Schweiz können das Event an beiden Tagen ab 20.00 Uhr live auf der Fanpage von Mick Schumacher unter www.facebook.com/mickschumacherofficial bzw. direkt unter www.dvag.com/ROC verfolgen.

Am 19. Januar treten die Fahrer zunächst im Nations Cup gegeneinander an. Am 20. Januar wird der beste Einzelfahrer, der „Champion of Champions“ gekürt. Neben Mick Schumacher und Sebastian Vettel, die für das Team Germany starten, sind in diesem Jahr auch der langjährige Formel 1-Rennfahrer und Konkurrent von Michael Schumacher David Coulthard, der Rallycross-Weltmeister Johan Kristoffersson und Le-Mans-Rekordsieger Tom Kristensen dabei.