Floriac, 4. Oktober 2018 – Arkéa und die Bordeaux Arena haben einen Namensvertrag über zehn Jahre abgeschlossen. Die neue Arena, eine der größten in Frankreich, ist die einzige in der Region Nouvelle-Aquitaine mit ausreichenden Kapazitäten für große nationale und internationale Events sowie Musik- und Sportveranstaltungen.

Der multifunktionale Veranstaltungsort, der nun unter dem Namen Arkéa Arena firmiert, hat seit der Eröffnung im Januar mehr als 230.000 Zuschauer bei 43 Veranstaltungen empfangen, von denen 15 ausverkauft waren. Insgesamt werden im ersten Jahr über 400.000 Zuschauer erwartet.
Die Arkéa Arena ist Teil der regionalen Strategie der Arkéa-Gruppe, deren Hauptinteresse der Region Nouvelle-Aquitaine gilt. Als einer der großen Arbeitgeber der Region mit mehr als 1100 Mitarbeitern unterstützt Arkéa die Entwicklung vieler hier ansässiger Unternehmen. Die neue Partnerschaft eröffnet Arkéa neue Möglichkeiten, die eigene Expertise unter Beweis zu stellen. Außerdem verstärkt die Gruppe damit ihre Präsenz in Nouvelle-Aquitaine, auch zum Vorteil der Kunden und ihrer Projekte.

Jean-Pierre Denis, CEO von Arkéa, sagte: „Arkéa ist sehr stolz auf die Verbindung der Marke mit der Bordeaux Arena, einem Treffpunkt für kulturelle und sportliche Veranstaltungen, der in seiner Design- und Programmqualität einzigartig ist. Diese 10-jährige Partnerschaft ist Teil einer langfristigen Vision und globalen Initiative, die von Arkéa ins Leben gerufen wurde, um die Präsenz in Nouvelle-Aquitaine zu stärken und einen Beitrag zur Entwicklung der regionalen Wirtschaft zu leisten.”

Seit der Eröffnung am 24. Januar 2018 wurden bereits rund 40 Veranstaltungen in der Arkéa Arena ausgerichtet. Oberstes Ziel des neuen Veranstaltungsortes ist es, mit einem reichhaltigen und vielseitigen Programm möglichst alle Bewohner der Region anzusprechen und Künstlern den bestmöglichen Rahmen zu bieten.

Jérôme Langlet, CEO von SENSO SAS und Lagardère Live Entertainment, sagte: „Wir freuen uns sehr über diese Vereinbarung mit Arkéa, einem starken und landesweit renommierten Partner, der sich für das Gemeinschaftsleben einsetzt. Diese strategische Partnerschaft stärkt auch die Stellung des neuen Wahrzeichens, indem sie neue Entwicklungs- und Wachstumsperspektiven eröffnet.“

ÜBER DIE ARKEA ARENA
Die Arkéa Arena ist ein multifunktionaler Veranstaltungsort, der am 24. Januar 2018 eröffnet wurde. Sie befindet sich mitten in Bordeaux Métropole (Quais de Floirac/Rives de Floirac), nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Mit 2500 bis 11.300 Sitzplätzen bietet die Arena selbst den größten nationalen und internationalen Veranstaltungen sowie großen Indoor-Sport-Events ausreichend Platz. Weiteres über die Arkéa Arena auf www.ArkeaArena.com

ÜBER D’ARKEA
Arkéa setzt sich aus den Verbänden Crédit Mutuel de Bretagne, du Sud-Ouest und Massif Central sowie rund 30 spezialisierten Tochtergesellschaften (wie Fortuneo, Monext, Arkéa Banque Entreprises et Institutionnels, Arkéa Investment Services und Suravenir) zusammen. Mit mehr als 10.000 Mitarbeitern, 3500 Geschäftsführern und 4,4 Millionen Aktionären und Bankversicherungskunden sowie mehr als 132 Milliarden Euro Bilanzsumme zählt Arkéa zu den größten Bankinstituten der Region, und auch der Hauptsitz befindet sich hier. Weitere Informationen unter www.arkea.com